40 Jahre Kindergarten Katernborn: Unseren runden Geburtstag feiern wir in diesem Jahr mit einer ganz besonderen Projektwoche. Ab dem 20.06. ist im Kindergarten sprichwörtlich der Zirkus los. Gemeinsam mit dem Familienzirkus „Zirkus ohne Grenzen“ und dem erfahrenen Team rund um Alexander Koplin, verwandelt sich der Alltag der Kinder in eine bunte Manege. Unter dem Motto „Atlantis“ tauchen sie gemeinsam mit unseren Erzieher*innen in die Welt der Clowns, Zauberer, Fakire und Akrobat*innen ein.

Das absolute Highlight der Woche bilden die Abschluss-Shows am Freitag und Samstag. Hierzu verwandelt sich der Kindergarten auch optisch in einen richtigen Zirkus. In der Turnhalle wird eine extra an den Kindergarten angepasste Manege aufgebaut. Sie bietet genug Platz das Familie und Freunde bestaunen können, was unsere Kinder in der Woche alles erlernt haben.

 

Wir freuen uns sehr dass wir den „Zirkus ohne Grenzen“ für das Jubiläum, gewinnen konnten. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Projektarbeit mit Schulen und Kitas erwies er sich als idealen Partner fürs Jubiläum. Jonglieren, Zaubern und Balancieren – all das können die Kinder in der Projektwoche erlernen. Aber das Konzept der Projektwoche geht weit über das hinaus: So geht vor allem um den Erwerb sozialer Kompetenzen wie Teamgeist, Rücksichtnahme und Respekt gegenüber aller Beteiligten. Die Kinder lernen ihren Körper auf eine ganz andere Art und Weise kennen. Sie fördern ihre Persönlichkeiten und entwickeln Stärken, die sie bis dahin (vielleicht) noch nicht kannten. Und so finden unabhängig vom Alter alle Kinder unserer Einrichtung eine Rolle um sich beim Zirkusprojekt zu beteiligen und Teil des großen Ganzen zu sein.

Am Donnerstag, 23.06. laden wir unsere langjährigen Partner, Sponsoren und Wegbegleiter zu einem kleinen Empfang ein. Die erste Vorstellung am Freitag, 24.06. um 15.30 Uhr wird dann durch den Bürgermeister Dirk Wigant eröffnet. Am Samstag folgen dann um 10.00 Uhr und 16.00 Uhr zwei weitere Vorstellungen.

An dieser Stelle möchten wir allen Familien und Erzieher*innen unserer Einrichtung sowie allen ehemaligen Familien und Mitarbeiter*innen für das ehrenamtliche Engagement der letzten 40 Jahre danken. Unser Verein lebt von der Mithilfe und Unterstützung aller Mitglieder. Und so konnten wir in den letzten 40 Jahren viele schöne Projekte umsetzen und die pädagogische Arbeit im Kindergarten stetig weiter entwickeln.

Wir freuen uns auf eine spannende Woche und ein tolles Jubiläum.